spiegel.tv: Martin Sonneborn im EU-Schlaraffenland, der 304-Euro-Arbeitstag | SPIEGEL TV

wie sagte Dr. rer. pol. J. B. Koeppl: „die Dunklen“ nutzen nur die Energie die wir Ihnen geben…, Jean Claude Juncker bestätigte dies… Deshalb kündigt die Sklavenverträge, füllt den kostenlosen R/evolutionsausweis aus und sprecht mit Ra Jens C o n r a d

**************************************************

Text zum Video:

1.305.286 Aufrufe • 22.11.2014

Falls Sie sich fragen, was in Brüssel in diesen Tagen außer Putin-Mobbing sonst noch so abgeht, sehen Sie jetzt: Eine neue Folge aus der Reihe „Lausbubengeschichten von Martin Sonneborn“. Seine Mission lautet diesmal: Wie ich als Abgeordneter mit wenig Arbeit viel Geld verdienen kann. Klingt kompliziert, ist in Brüssel aber ganz einfach.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert