focus Interview mit Herman Gref, Chef der russischen Sberbank

https://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/russischer-bankmanager-euro-ist-das-problem-herman-gref-im-interview_id_2349778.html

Auszug:

Der Chef des größten russischen Geldinstituts Sberbank, Herman Gref, über seine Nöte mit Währungsunion und Bankenregulierung.

Herr Gref, Sie haben deutsche Vorfahren. Wie ist Ihre Beziehung zu unserem Land?

Für Russland ist Deutschland von allen europäischen Ländern das wichtigste. Unser Präsident Putin kennt die deutsche Seele. Das ist ein Vorteil, den Deutschland nutzen sollte. Mit 25 Jahren hatte ich Gelegenheit, Helmut Kohl zu treffen. Damals sagte er, das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland müsse von Jahr zu Jahr stärker ausgebaut werden. Kohl war ein Visionär . . .

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert