Klaus W e i c h h a u s zu „seinem“ Haftbefehl

 entnommen aus Telegram, also in diesem Fall schließe ich mich Frau Ursula Haverbeck an….

********************************************

Stefan Weinmann, [25.01.2023 10:54]
das mit dem Haftbefehl muss geklärt werden, um was geht es da ? Hast Du jemand umgebracht ? Gibt es da ein Urteil von einem staatlichen Richter ? Warst Du auf der Anklagebank wie z. B. Ursula Haverbeck ?

Klaus Weichhaus, [25.01.2023 11:38]
[ Album ]
Stefan Weinmann, ich bin ein Holocaustleugner, Volksverhetzer und Leugner der BRD und Gruender von kriminellen Vereinigungen und habe zum Volksaufstand aufgerufen.
Ich wurde mehrer Male festgenommen, aber nach 3 Tagen wieder freigelassen. Einmal sass ich fuer einige Wochen ein. Ich hatte regelmaessig Hausdurchsuchungen, wenn man mich fand. Nein, ich wurde nie offiziell angeklagt. Ich habe weltweit und auf Seeyachten im Atlantik und Pazifik Vorträge fuer Deutsche Auswanderer gehalten. Dort habe ich den Spruch gelernt: “Ueber Kalifornien lacht die Sonne. Aber ueber Deutschland lacht die ganze Welt.” US Deutsche haben auch mit Millionen US$ meine Arbeit in Namibia finanziert. Die hat jetzt mein Ex-Wife.

3 Kommentare

  1. später schickte Klaus W e i c h h a u s noch das…

    Am 24.12.2014 wurde ich nachmittags in Okahandja von 2 Herero Officer verhaftet. Kein Haftbefehl, keine Anklage, keine Gespräche. Einfach in einen Polizeiwagen, auf offener Strasse, und in die Zelle mit einer freistehenden Toilette,, mit 19 Schwarzen. Geschlafen wurde auf dem Steinboden. Geduscht mit kaltem Wasser, ohne Duschvorhang. Zu der Zeit war Weihnachtsruhe und Feriensaison in Namibia. Mitte Februar 2015 kam ich frei mit den Worten: Go back to Germany. Das Foto ist direkt nach meiner Entlassung gemacht.
    Man hat mir schon vorgeschlagen, ein Buch zu schreiben.

    1. go back to germany, dem stimme ich mal zu, zumindest zur feierlichen Ernennung zum Gouverneur von Deutsch-Südwestafrika – wenn das geklärt ist mit dem Haftbefehl, da soll sich Ra Jens C o n r a d zusammen mit Dr. Albersohn und der Polizeiinspektion Bad Kreuznach mal schlau machen – beispielsweise im Kurhaus von Bad Kreuznach, auf der Burg Hohenzollern, im Schloss Versailles, beim „alten Fritz“ in Neuruppin, Bedienung: Sandra adF H e i n r i c h, im Aachener Dom zusammen mit Baronin E r l e y, in der Hackenheimer Rheinhessenhalle, beim Kaule Peter, im Vinorrant Rosenhof, etc.

  2. das mit dem angeblichen Haftbefehl ist geklärt, das ist kein richtiger Haftbefehl, sondern einer von der Staatssimulation BRD, Ra Jens C o n r a d soll das mal zusammen mit dem Kreuznacher Polizeibeamten Bühl, MdL Michael Simon, Georg Friedrich, Prinz Michael und Landrätin Bettina Dickes abklären….

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert