Monika U n g e r: wie kann man gegen die Versklavung vorgehen ? – Treuhandbetrug

diesbezüglich hat Ra Jens C o n r a d Kontakt zur VG, zum Kreis, zur Staatsanwaltschaft  , zur Polizeiinspektion Bad Kreuznach, zur Sparkasse Rhein-Nahe, sowie zu Dr. Dhonau Kontakt aufgenommen

Hinweis: Monika U n g e r lebt in Österreich, in Deutschland wird keine Lebenderklärung benötigt, da es im gültigen Staatsrecht den bürgerlichen Tod nicht gibt, füllt den kostenlosen R/evolutionsausweis aus und lasst diesen von ein paar Freunden, von „Eurer Verwaltung“, der Polizei vor Ort, Ra Jens C o n r a d und / oder der Kanzlei Mannheimer bestätigen

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert