zur Erinnerung: CDU Mann Ernst Albrecht, das Deutsche Reich besteht fort / Richard von Weizsäcker zum Deutschen Reich


entnommen aus der Kreuznacher Telegram Gruppe…, Hinweis: 1937 ist auch falsch, 1871 ist das Fundament / die Tischplatte so Ra Jens C o n r a d und Dr. M a u r e r

Peter F i t z e k stimmte dem Zitat von Richard von Weizsäcker zu: Ziel deutscher Politik muss es sein, den Rechtstaat wie Bismarck Ihn gründete handlungsfähig zu machen, dem wirkt Heike Werding entgegen zusammen mit Ihrer Tochter die wohl noch blöder ist, so die Einschätzung des Kreuznacher Staatsanwaltes ! Evtl. spricht Ra Jens C o n r a d mal mit Ihr, bzw. schickt einen Fragebogen max. ein DIN A 4 Blatt in die JVA wo Heike einsitzt, weiß jemand wo das ist ?

Peter F i t z e k stimmte zu, die SPD hat die Wahl einstimmig gewonnen, so verstand ich Ihn zumindest, siehe: SPD für ein freies Deutschland – Excalibur

Ursula von der Leyen soll die Tochter sein vom ehem. Ministerpräsident Ernst Albrecht, ich habe nichts mitbekommen, dass Sie Ihrem Papi widersprochen hat, Ihr !? 

Theo Waigel dazu: das Deutsche Reich ist nicht untergegangen, entscheidend ist der Wille vom Volk  Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach dazu: wer nicht will der hat ! Er stimmt der Kanzlei Mannheimer zu: in einem Staat gibt es nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten… Ra JenZ C o n r a d hat gute Kontakte zu PHK Bühl, zum SEK und Dr. Dhonau: bekennendes BRD Personal wird „enteignet“, der gestohlene Besitz wird auch weggenommen 

Armin Laschet: der Friedensvertrag ist nie gekommen Kanzlei Mannheimer: auf Verträge die nicht eingehalten werden können wir auch verzichten, Stichwort: Ralf M a u r i n g, das sagte ich auch Peter F i t z e k vor ein paar Tagen am Telefon 

zum ehem. Ministerpräsident Ernst Albrecht hatte ich einiges auf dem alten Blog gepostet

„dieses“ Video war im Post eingebaut…

*************************************************

📌 CDU-Mann Albrecht

gibt zu, das Deutsches Reich rechtlich noch besteht, jedoch ER keinen BRD-Politiker kennt, der die Wiederherstellung wünscht ❕

Wahrheit ist unzerstörbar  !
https://t.me/+PcEcUv4wOTRiMDYx

2 Kommentare

  1. eine Antwort eines Kreuznachers – persönlich bekannt – , auf den Hinweis, dass 1937 falsch ist…
    1937 steht „aber“ im Potsdamer-Abkommen der Alliierten!
    1914-vor Kriegsbeginn, wäre nach Völkerrecht richtig!
    Wenn es zur richtigen Wiedervereinigung kommt; ist
    dies sicherlich eine Verhandlungsangelegenheit.
    Völkerrechtlich müsste der Stand von 1914 gelten, da dies die Grenzen des Nationalstaates Deutschen Reich, waren; und
    eine, bzw. mehrere Alliierte-Firmen (USA, Sowjetunion, Vereinigte Königreich) können nicht in ein bestehendes „Echtes Staatsgefüge“ eingreifen!

    1. wir brauchen keine echte Wiedervereinigung da, es nie getrennt wurde, Ra Jens C o n r a d sagt, das sind nur Tischdecken !! Also Tischdecken wegziehen !! Dem stimmt wohl auch Dr. M a u r e r zu, der Ra Jens C o n r a d unterstützt, was Peter F i t z e k dazu sagt, weiß ich momentan nicht, gehe aber mal davon aus, dass Er dem zustimmt

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert