Bericht Gerichtsverhandlung am 4. Januar 2023 im Justizzentrum Bad Kreuznach, Anklage: Mord

veröffentlicht am: 4. Jan. 2023 um 19:24 Uhr 

bild-aus-dem-justizzentrum

bevor es losging, machte ich ein Bild von dem schönen Weihnachtsbaum welcher im Justizzentrum Bad Kreuznach steht, vorsichtshalber fragte ich vorher… Geschenke waren keine mehr drunter, das Körbchen ist von mir, jedenfalls hatte ich dies beim Fahrrad Rosskopp käuflich erworben

 

vorab die Notizen welche ich mir während der Gerichtsverhandlung machte, interessant der eine Schöffe, Er wohnt in Pfaffen-Schwabenheim, Ihn kenne ich schon über 35 Jahre…

hier lernte ich auch „zufällig“ den leitenden Oberstaatsanwalt Deutschler kennen und sprach kurz mit Ihm, Info hier: stakh.justiz.rlp.de/de/startseite …Urteil Verfassungsgericht: Herr Deutschler spricht ganz gut Deutsch 🙂 , Zeuge: war Herr Tezi ( ? ) bzw. ein Mitarbeiter von tezci-restaurant.de

vorher sprach ich mit einer Richterin, diese war auf der „Flucht“ und wollte die Treppe hoch, ich hinterher und wünschte Ihr noch alles gute im Neuen Jahr, ich berichtete von der soeben beendeten Gerichtsverhandlung und der Richterin mit der Corona aufm Kopp, also nit so direkt, das war hinter Ihr das Wappen von Rheinland-Pfalz mit der Corona / Krone… Die Frau Richterin im Talar – so ähnlich wie Martin Luther – bestätigte meine Rechtsauffassung, ein Staatsanwalt vertritt die Interessen des Staates, bzw. sollte es. Ebenso bestätigte Sie das Rheinland-Pfalz ein Bundesland ist, also kein Staat, Sie sagte dann Rheinland-Pfalz wäre Teil des Staates, ich fragte Sie und wie heißt dieser, Sie: Deutschland, da stimmte ich Ihr mal zu, ohne weiter darauf einzugehen… Deutschland ist schonmal besser als Deutsch so der bekannte Ra Jens C o n r a d….

Achso mit der Dolmetscherin – die Angeklagten waren „Facharbeiter“ einer aus Russland, der andere wohl ein Grieche ( ? ) – hatte ich mich auch unterhalten, auch mit Ihr sprach ich deutsch, ich belehrte Sie, dass alles was Sie sagt für und gegen Sie verwendet werden kann, Sie war trotzdem auskunftsbereit und meinte Sie wäre in Worms wohnhaft und Sie käme aus Russland ( ? ) und dodevor die Vorfahren kämen aus Deutschland, ganz sicher bin ich mir nicht, die Polizeiinspektion soll da mal weiter ermitteln, zusammen mit Christian A & R. und van tulp – consulting…., demnächst gibts ja noch weitere Gerichtsverhandlungen

vorm Justizzentrum wurde Ra Jens C o n r a d tel. informiert, sowie Klaus Peter W a c k e l z a h n, Manfred Weber ruebenmuehle.de und Ralf V o s s e n… Baronin E r l e y habe ich nicht erreicht, da war der depperte Butler mal wieder dran, RSV Diplom Betriebswirt Christian Bernd A l b e r; Pery S a u e r h ö f e r und Timo K a u f m a n n habe ich auch nicht erreicht… Ra Jens C o n r a d habe ich auch von meinem geplanten professionellen Banküberfall berichtet, da hat Er gelacht…, ich meine das aba Ernst, Er soll da mal helfen, dass da nix schief geht mein-plan-vorsatz-fuers-neue-jahr: prof. Banküberfall

Mit Pery tel. ich später in der Firmenzentrale von tezci-restaurant.de diese befindet sich auf Deutschem Staatsgebiet, auch für Ihn gilt, in einem Staat gibt es nicht nur Rechte sondern auch Pflichten, das versuchte ich dem Chef auch schon im Justizzentrum klar zu machen, Er war teilweise einsichtig, hier müsste Dr. Dhonau zusammen mit Ra Jens C o n r a d, Christian A. & R., PHK Bühl, etc. mal die Steuerunterlagen überprüfen….

diese Bilder sind aufgenommen im Tezci Restaurant, Bosenheimer Str. 118a [ 55543 ] Bad Kreuznach. Das bekam ein Gast – sein Bild ist angefügt -, der sich mit einem anderen Gast unterhielt, u. a. zum Thema Nord Stream und dass diese wohl „die Amerikaner“ in die Luft gesprengt haben. Hierbei verwies ich auf die Aussagen von Daniele Ganser, dass Joe Biden dies mehr oder weniger angekündigt hat. Der Gast aus dem Raum Meisenheim sagt auch wir benötigen positive Beziehungen zu Russland, Er selbst stünde in Kontakt zu Gerhard Schröder, ich verwies hierbei auf den ehem. VG Bürgermeister Peter Frey, welchen ich ja vor kurzem noch am Weihnachtsstand von MdL Michael Simon traf und das Thema „Gerhard Schröder-Putin-Russland“ ansprach, dies im Beisein von einem König aus Neu-Bamberg und MdB Dr. Joe Weingarten, dem BOSS, so stand es zumindest auf der Kapp…

mit Ihm kam ich ins Gespräch, Er bestätigte meine Auffassung und die Aussage vom Gemeindepädagogen Ingo Molter, dass es Meinungs- und Glaubensfreiheit gibt, darüber sollten wir uns mit Ursula Haverbeck, Torsten H e r r m a n n, Pery S a u e r h ö f e r, Werner Altnickel, Manfred Weber, Achim Enders, Stefan Viehl, Alfons Merz, Willi Fischer, Willi Geib, Heiko Schäfer, etc. in der Hackenheimer Rheinhessenhalle unterhalten

Der Mann war früher Unternehmer mit über hundert Angestellten und wurde auch von einer Bank über den Tisch geszogen, ich sagte Er soll mitmachen beim Zusammenschluss und über den Musterprozess Schadensersatz geltend machen. Er wohnt im Raum Meisenheim und stammt aus dem Rheingau…

 

 

3 Kommentare

  1. Baronin E r l e y dazu per mail, meine Antwort zuerst:

    Stefan G. W e i n m a n n – Deutscher gem. RuStag
    10:48 (vor 0 Minuten)
    an Maria; Adenbach,; RSV,; Björn; MdB; MdB; Klaus-Dieter; Königreich

    probiert, Ihr depperter Butler war dran, ich stand vor dem Justizzentrum, hab mal angefangen was zu schreiben…. https://www.staatenbund1871.de/4-januar-2023-im-justizzentrum-bad-kreuznach-gerichtsverhandlung-anklage-mord/

    Gruß ! Stefan W.

    Am Do., 5. Jan. 2023 um 10:13 Uhr schrieb Maria -Theresia Erley :
    Super, der Brief.

    Frage: Haben Sie gestern bei mir angerufen?

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert