Baronin E r l e y hat mit Richterin Edinger vom Landgericht Lüneburg tel. / heike werding und Ralph T. Niemeyer

erhalten per mail:

Am Mo., 21. Nov. 2022 um 11:52 Uhr schrieb Maria -Theresia Erley <M-Th.Erley@t-online.de>:

Herr Weinmann,

Rufen Sie mich bitte mal an. Ich habe wegen Heike Werding in Lüneburg angerufen!!!

———————————–

Notizen Tel.gespräch:

Baronin E r l e y hat mit Richterin Edinger vom Landgericht Lüneburg tel., welche Staatsangehörigkeit Frau Edinger hat konnte Sie mir nicht mitteilen, auch nicht welche heike werding hat. Richter Herrmann hätte Sie nicht erreicht… Die Staatsangehörigkeit von Ra Jens C o n r a d und Dr. M a u r e r ist bekannt, bei Baronin E r l e y liegt es mir schriftlich vor: Königreich Preußen, diese hätte auch Nicole H ö c h s t, MdB nachgewiesen, so ein Kreuznacher Stadtratsmitglied. Ralph T. Niemeyer, Wolfgang Grupp und Peter Fitzek hatten wir auch kurz angesprochen, sowie Ralf M a u r i n g und Christian R. Ich sagte am besten, wenn wir Sie mal besuchen, Sie könne ja etwas dazugeben…. Tel.gespräch mußte beendet werden, da es an der Tür klingelte….

Nachtrag, zweites Telefonat: Frau Edinger wäre recht nett gewesen, Sie hätte sich aber bedeckt gehalten, was man ja auch verstehen kann. Ra Jens C o n r a d sollte für Sie einen kostenlosen Schutzbrief ausstellen…. Telefonat musste beendet werden „Pizza hätte geklingelt“

Hintergrundinfo: staatenbund1871.de/landgericht-lueneburg-aktuelles

aktuelles von Ralph T. Niemeyer: Dokumente Gasliefervertrag mit Gazprom Baronin E r l e y sagte auch, die Verträge müssten „wir“, Ra Jens C o n r a d als Generalbevollmächtigter vom Staatenbund 1871 / dem Deutschen Kaiserreich abschließen

wir sprachen auch das Thema Staatsanwalt an, Baronin E r l e y stimmte mir zu, ein Staatsanwalt vertritt die Interessen des Staates

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert