Ralph T. Niemeyer: Gazprom Vertrag – Kreuznacher Telegram Gruppe

erhalten von der Kreuznacher Telegram Gruppe „souverän“, dieser hat es aus dem Telegranm Kanal von Ralph Niemeyer….

Ra Jens C o n r a d, Dr. M a u r e r, Achim Enders, MdL Michael Simon, PHK Bühl, den Christ Jans z. K. und zur „Bearbeitung“

Ra Jens C o n r a d sollte über die VG Bad Kreuznach direkten Kontakt zu G. Schröder und Wladimir Putin und Malu Dreyer aufnehmen… Vertragspartner müsste unser Rechtstaat der Staatenbund 1871 ein, Generalbevollmächtigter: Ra Jens C o n r a d und Dr. M a u r e r

*********************************************************

Das Gazprom Vertragsangebot vom 12.9.2022, welches wir am 15.9.2022 Bundeskanzler Scholz überbrachten und welches er bis zum 18.9.2022 um 18 Uhr hätte unterschreiben müssen, andernfalls wir es am 19.9.2022 unterschreiben würden, was ich dann auch tat. Genau eine Woche später wurden die Terroranschläge auf Nordstream 1 und einen Strang von Nordstream 2 verübt, wofür sich laut Aussage einer Grünen-Abgeordneten Habeck & Co in Washington haben feiern lassen. Habeck verweigerte gegenüber Sahra Auskunft über seine Mitwisserschaft. https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/exklusiv-nord-stream-explosionen-ostsee-linke-politikerin-sahra-wagenknecht-bundesregierung-verweigert-informationen-zu-pipeline-anschlaegen-li.277250

 

1 Kommentar

  1. das besprach ich soeben auch mit Baronin E r l e y, Sie stimmte mir zu, die Verträge müssten „wir“ / Ra Jens C o n r a d als Generalbevollmächtigter von Staatenbund 1871 abschließen. Am besten Sie spricht mal mit Ra Jens C o n r a d und Wladimir Putin, die VG Bad Kreuznach kann / soll weiterhelfen zusammen mit Achim Enders und MdL Michael Simon

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert